Kontakt: (+49) 0 5241 96166 55 → mit Beratung → Versandkostenfrei innerhalb Deutschland → Kauf auf Rechnung möglich

Dick ovaler Saphierzug Wetzstahl Dickoron 30 cm

Dick 7598330 Dickoron Wetzstahl oval 30 cm
  • Dick
  • 250250007
  • 1 kg
  • ca. 3-7 Werktage

89,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kauf auf Rechnung (DE) möglich Versandkostenfreie Lieferung (DE)

Produktdetails

• Länge:47 cm
• Breite:5 mm
• Höhe:3.4 cm
• Klingenlänge:30 cm
• Klingenlänge:12" (Zoll)
• Klingenhärte:über 65 ° HRC
• Klingenform:oval
• Zug:Saphirzug
• Grifffarbe:rot marmoriert
• Produkt-Serie:Dickoron Classic

Eigenschaften

✓ Der klassische Wetzstahl mit dem unübertroffenen Saphirzug, für samtweiches Abziehen und Schärfen.
✓ Materialzusammensetzung: Klingenmaterialien und Kunststoffgriffe entsprechen der Lebensmittelverordnung

Ihre Vorteile

Der DICKORON classic ist der bewährte und beliebte Klassiker seit über 80 Jahren und Teil der DICKORON-Familie, Made in Germany. Der spezielle Saphirzug ermöglicht samtweiches Abziehen und Ihr Messer erhält eine ebenmäßig scharfe Schneide. Die richtig geschliffene Messerschneide kann mit dem DICKORON lang scharf gehalten werden, ohne dass die Schneide dabei aufgeraut wird. Durch die ovale Klingenform des Wetzstahls hat das Messer eine breite Auflagefläche und Sie erreichen ein schnelles und gleichmäßiges Ergebnis. Klingenlänge 35 cm. Oberflächenhärte über 65° HRC. Griff aus hygienischem Kunststoff.

Nutzungshinweise

Achten Sie bei der Nutzung des Wetzstahls stets darauf, die Klinge des Messers am Stahl im Winkel von 15°-20° rechts und links abwechselnd entlang zu führen. Nutzen Sie Ihren Fleischerstahl nur zum Wetzen von Messern mit glatter Schneide und nicht als Werkzeug oder Hebel, die Züge werden dadurch beschädigt und verhindern somit ein optimales Schärfergebnis. Einfache Faustregel für Wetzstähle: der Wetzstahl sollte in etwa so lang sein wie die Messerklinge, der Stahl sollte möglichst in einem Zug die gesamte Scheide des Messers schärfen können.

Warten Sie nicht mit dem Schärfen bis die Schneidleistung des Messers nachlässt. Richten Sie vor oder nach jeder Nutzung Ihres Messer die Schneide durch häufiges kurzes Wetzen wieder auf.

Die nachfolgende Übersicht über die unterschiedlichen Wetzstahlzüge sollte Ihnen eine Hilfestellung geben welcher Stahl zu welchem Ergebnis führt:

Grober Zug: hoher Abtrag, für den Haushaltsbereich geeignet
Diamant: sehr hoher Abtrag für Diamantenoberflächen
Titan: sehr hoher Abtrag für Spezialoberflächen
Standard: hoher Abtrag
Feinzug: geringer Abtrag, der äußere Bereich der Schneide wird aufgerichtet
Poliert: kein Abtrag, die Schneide wird aufgerichtet und verfestigt

Achtung: Für die Schärfung eines Messer mit Wellenschliff sind Wetzstähle nur bedingt geeignet, am Besten wenden Sie sich bei diesem Klingentyp an einen Profi.

Pflegehinweise

Um eine lange, hygienisch keimfreie Nutzungsdauer des Wetzstahls zu gewährleisten ist es erforderlich den hochwertigen Messerschärfer regelmäßig richtig zu reinigen. Nur so wird verhindert dass die Wetzstahlklinge beschädigt wird, wie z.B. durch Lochfraß oder Rost.

Die Reinigung des Fleischerstahls kann mit den folgenden Methoden erfolgen:

Sterilisation - mit einem Sterilisator wird der Wetzstahl für 1-2 Stunden gereinigt, bitte achten Sie hier auf die Anwendungshinweise des Herstellers.

Die Stahlklinge kann ebenso mit einem Reinigungsmittel gereinigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Reinigung nur mit einem basischen Spülmittel gereinigt werden sollte. Achtung! bitte verwenden Sie keine sauren Medien. Wichtig ist die Dosierung des Reinigungsmittels, Sie sollten hier unbedingt die Gebrauchshinweise des Herstellers beachten. Üblich ist eine Verdünnung in einem Verhältnis von 1:100, die Reinigungszeit sollte ca. 20 min betragen, je nach verwendetem Reiniger. Die Reinigungstemeratur ist ein wichtiger Faktor und sollte beachtet werden, je nach verwendetem Reiniger beträgt die Reinigungstemperatur zwischen 20° und 60° Grad.

Nach der Reinigung muss der Stahl von dem Reinigunsmittel befreit werden, dazu spülen Sie den Stahl gründlich mit Wasser ab. Nach dem Abspülen trocknen Sie den Wetzstahl mit einem weichen, fusselfreien Tuch ab und lagern den Wetzsathl an einem trockenen Ort.

Bitte setzen Sie den hochwertigen Fleischerstahl nicht dauerhaft hoher Feuchtigkeit aus. Wetzstahlklingen sollten nicht aneinander stoßen, nur so erhalten Sie den Magnetismus des Stahls. Geeignete Aufbewahrungsmöglichkeiten sind ein Kunststoff-Klingenschutz oder ein Hygiene-Korb. Er kann aber auch mit dem am Wetzstahl befindlichen Ring an einem trockenen Ort aufgehangen werden.

Produktdetails

• Länge:47 cm
• Breite:5 mm
• Höhe:3.4 cm
• Klingenlänge:30 cm
• Klingenlänge:12" (Zoll)
• Klingenhärte:über 65 ° HRC
• Klingenform:oval
• Zug:Saphirzug
• Grifffarbe:rot marmoriert
• Produkt-Serie:Dickoron Classic

Eigenschaften

✓ Der klassische Wetzstahl mit dem unübertroffenen Saphirzug, für samtweiches Abziehen und Schärfen.
✓ Materialzusammensetzung: Klingenmaterialien und Kunststoffgriffe entsprechen der Lebensmittelverordnung

Ihre Vorteile

Der DICKORON classic ist der bewährte und beliebte Klassiker seit über 80 Jahren und Teil der DICKORON-Familie, Made in Germany. Der spezielle Saphirzug ermöglicht samtweiches Abziehen und Ihr Messer erhält eine ebenmäßig scharfe Schneide. Die richtig geschliffene Messerschneide kann mit dem DICKORON lang scharf gehalten werden, ohne dass die Schneide dabei aufgeraut wird. Durch die ovale Klingenform des Wetzstahls hat das Messer eine breite Auflagefläche und Sie erreichen ein schnelles und gleichmäßiges Ergebnis. Klingenlänge 35 cm. Oberflächenhärte über 65° HRC. Griff aus hygienischem Kunststoff.

Nutzungshinweise

Achten Sie bei der Nutzung des Wetzstahls stets darauf, die Klinge des Messers am Stahl im Winkel von 15°-20° rechts und links abwechselnd entlang zu führen. Nutzen Sie Ihren Fleischerstahl nur zum Wetzen von Messern mit glatter Schneide und nicht als Werkzeug oder Hebel, die Züge werden dadurch beschädigt und verhindern somit ein optimales Schärfergebnis. Einfache Faustregel für Wetzstähle: der Wetzstahl sollte in etwa so lang sein wie die Messerklinge, der Stahl sollte möglichst in einem Zug die gesamte Scheide des Messers schärfen können.

Warten Sie nicht mit dem Schärfen bis die Schneidleistung des Messers nachlässt. Richten Sie vor oder nach jeder Nutzung Ihres Messer die Schneide durch häufiges kurzes Wetzen wieder auf.

Die nachfolgende Übersicht über die unterschiedlichen Wetzstahlzüge sollte Ihnen eine Hilfestellung geben welcher Stahl zu welchem Ergebnis führt:

Grober Zug: hoher Abtrag, für den Haushaltsbereich geeignet
Diamant: sehr hoher Abtrag für Diamantenoberflächen
Titan: sehr hoher Abtrag für Spezialoberflächen
Standard: hoher Abtrag
Feinzug: geringer Abtrag, der äußere Bereich der Schneide wird aufgerichtet
Poliert: kein Abtrag, die Schneide wird aufgerichtet und verfestigt

Achtung: Für die Schärfung eines Messer mit Wellenschliff sind Wetzstähle nur bedingt geeignet, am Besten wenden Sie sich bei diesem Klingentyp an einen Profi.

Pflegehinweise

Um eine lange, hygienisch keimfreie Nutzungsdauer des Wetzstahls zu gewährleisten ist es erforderlich den hochwertigen Messerschärfer regelmäßig richtig zu reinigen. Nur so wird verhindert dass die Wetzstahlklinge beschädigt wird, wie z.B. durch Lochfraß oder Rost.

Die Reinigung des Fleischerstahls kann mit den folgenden Methoden erfolgen:

Sterilisation - mit einem Sterilisator wird der Wetzstahl für 1-2 Stunden gereinigt, bitte achten Sie hier auf die Anwendungshinweise des Herstellers.

Die Stahlklinge kann ebenso mit einem Reinigungsmittel gereinigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Reinigung nur mit einem basischen Spülmittel gereinigt werden sollte. Achtung! bitte verwenden Sie keine sauren Medien. Wichtig ist die Dosierung des Reinigungsmittels, Sie sollten hier unbedingt die Gebrauchshinweise des Herstellers beachten. Üblich ist eine Verdünnung in einem Verhältnis von 1:100, die Reinigungszeit sollte ca. 20 min betragen, je nach verwendetem Reiniger. Die Reinigungstemeratur ist ein wichtiger Faktor und sollte beachtet werden, je nach verwendetem Reiniger beträgt die Reinigungstemperatur zwischen 20° und 60° Grad.

Nach der Reinigung muss der Stahl von dem Reinigunsmittel befreit werden, dazu spülen Sie den Stahl gründlich mit Wasser ab. Nach dem Abspülen trocknen Sie den Wetzstahl mit einem weichen, fusselfreien Tuch ab und lagern den Wetzsathl an einem trockenen Ort.

Bitte setzen Sie den hochwertigen Fleischerstahl nicht dauerhaft hoher Feuchtigkeit aus. Wetzstahlklingen sollten nicht aneinander stoßen, nur so erhalten Sie den Magnetismus des Stahls. Geeignete Aufbewahrungsmöglichkeiten sind ein Kunststoff-Klingenschutz oder ein Hygiene-Korb. Er kann aber auch mit dem am Wetzstahl befindlichen Ring an einem trockenen Ort aufgehangen werden.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Dick ovaler Saphierzug Wetzstahl Dickoron 30 cm"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen